Verwenden sie die vertikalen Lagersysteme von Modula um Ersatzteile für landmaschinen zu lagern

  • Verwenden sie die vertikalen Lagersysteme von Modula um Ersatzteile für landmaschinen zu lagern

Verwenden sie die vertikalen Lagersysteme von Modula um Ersatzteile für landmaschinen zu lagern

22. Mai 2018|Anwendungen|

Wer in der Landtechnikbranche tätig ist, weiß, dass die Instandhaltung und Wartung der Maschinen ein interessantes und wichtiges Geschäft ist, ebenso wie der Erstverkauf der Maschine, und es ist eine Tätigkeit, die wesentlich zur Steigerung des Umsatzes der Branche beiträgt.

Am Preishebel agieren ist oft schwierig und ineffektiv, also besser beim individuellen Angebot und bei der Qualität der Maschinen, bei den angebotenen Dienstleistungen, der Geschwindigkeit und Bereitschaft der Wartung handeln.

Die bedeutung der Instandhaltung von landwirtschaftlichen fahrzeugen

Die Geschwindigkeit der Instandhaltung in diesem Sektor spielt eine sehr strategische Rolle: Die Natur wartet nicht und die Arbeit auf dem Feld muss zur richtigen Zeit getan werden und dann, wenn das Wetter es erlaubt. Deshalb ist eine stillstehende Maschine ein sehr ernstes Problem, besonders wenn es während der Hauptsaison passiert.

Daher ist es unbedingt erforderlich, das Ersatzteil so schnell wie möglich zu erhalten.

In der Lage zu sein, qualitativ hochwertige Produkte für die Instandhaltung und Wartung von Maschinen und einen schnellen Service für die Vorbereitung und Lieferung von Instandhaltungsaufträgen anzubieten, ist der eigentliche Wettbewerbsfaktor für Unternehmen, die in der landwirtschaftlichen Maschinenproduktion tätig sind.

Mit den Lagersystemen von Modula Ersatzteile optimal verwalten

Mit den automatischen vertikalen Lagersystemen von Modula wird es viel einfacher, Ersatzteile zu verwalten und immer zu wissen, was im Lager verfügbar ist.

Wenn Sie zu jeder Zeit die gelagerte Menge jedes einzelnen Bauteils oder Ersatzteiles kennen, können Sie sich optimal auf die Hochsaison einstellen, wenn die Aufträge exponentiell steigen. Wie ist das möglich?

Die Software WMS für eine steurung des bestands in echtzeit

Dank WMS, der Software für die Verwaltung der vertikalen Lagersysteme von Modula können Sie über eine einfache Touchscreen-Grafikschnittstelle alles, was Sie einlagern vermerken. Ein Echtzeit-Anzeige des aktuellen Rohstoffbestands ermöglicht Ihnen die Vorausplanung und Optimierung der Logistik des Produktionsflusses.

Dies bedeutet auch eine größere Arbeitserleichterung und vor allem eine schnelle Lagerkontrolle.

Zeitersparnis bei der auftragsvorbereitung

Einer der Hauptvorteile der Verwendung vertikaler Lager von Modula im Bereich der landwirtschaftlichen Maschinenproduktion ist die Minimierung der für die Vorbereitung von Aufträgen benötigten Zeit.

Zeitersparnis ist das Ergebnis der folgenden Vorteile der Lager von Modula:

  • Automatisierung der Picking-Vorgänge: Die Bediener müssen sich nicht mehr innerhalb des Lagers bewegen, um die Waren auszulagern (oder einzulagern), sondern alles ist an einem einzigen Punkt verfügbar
  • Das Lager benötigt nur wenige Sekunden, damit der Träger mit dem ausgewählten Artikel in der Lade-Ebene ankommt
  • Ein automatisches Lager bedeutet null Fehler bei der Auftragserstellung und damit hohe Kundenzufriedenheit. Wie oft ist es schon vorgekommen, dass ein Auftrag mit den falschen Artikeln kommissioniert (und sogar an den Kunden versandt) wurde? Das kann passieren, wenn man es eilig hat und wenn genug Zeit zur Verfügung hat, um sie erneut zu prüfen. Mit Modula sind Sie auf der sicheren Seite, weil die Lagerverwaltungssoftware mit dem Managementsystem und der Unternehmenssoftware kommuniziert, damit der Auftrag direkt auf der Bedienkonsole vorbereitet werden kann. Hier können Sie mit ein paar Klicks die Aufträge fehlerfrei vorbereiten und ausführen

Platzersparnis: weniger regale und schwere pakete zu bewegen

Selbst die uneinheitlichen Abmessungen von Ersatzteilen für landwirtschaftliche Maschinen sind kein Hindernis für die Lagersysteme von Modula. Weil sich in den Modula sowohl Kleinteile als auch sehr große Gütern lagern lassen. Sie können die Anzahl der Träger und deren interne Anordnung individuell auswählen.

Während Sie in einem Träger kleine Schrauben, Bolzen und Unterlegscheiben aufbewahren können Sie in einem anderen Pumpen, Verteiler, interne Achsen, Motorhauben oder Kabinendächer lagern. Bei sehr schwerem und sperrigem Material ist es möglich, die Lagersysteme von Modula mit einem zusätzlichen Trolley zu ergänzen, der die Bediener ohne großen Aufwand beim Bewegen der Träger (Einsetzen und Herausnehmen) unterstützt.

Möchten Sie mehr über vertikale Lagersysteme erfahren?

Wenn die vertikalen Lagersysteme von Modula Sie neugierig gemacht haben, dann kontaktieren Sie uns und wir erklären Ihnen, wie Sie diese am besten für Ihre Bedürfnisse nutzen können.

Kontaktieren Sie uns
Contatta Modula